Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Wir haben es schon auf der Startseite zu unserem Motto gemacht:













Dieses große bunte Buch der Welt für Sie zu öffnen hat sich Vivamundo Reisen zur Aufgabe gemacht.

Entdecken Sie mit uns neue Horizonte, kommen Sie mit auf spannende Reisen nach  Asien, in die Karibik, nach Lateinamerika und Afrika - und tauchen Sie ein in die Besonderheit des jeweiligen Landes. In all diesen Ländern bewegen wir uns mit kleinen Gruppen - oder auch  ganz individuell.

Unser Ziel ist es, Ihnen mehr als nur die Sehenswürdigkeiten zu zeigen – erleben Sie die Menschen unmittelbar in ihren Häusern beim Homestay in Peru, tanzen Sie Tango in Buenos Aires, nehmen Sie teil am größten Fest der Welt in Indien , wandern Sie mit uns durch die Wüste Marokkos– kurz gesagt – erleben Sie die Welt – wir geben Ihnen den Schlüssel dazu!

Vivamundo Reisen bietet Ihnen über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus. Wir arbeiten in allen Destinationen mit langjährigen Partnern zusammen und greifen daher auf ein internationales Netzwerk von renommierten Agenturen, Hotels und Reiseleitern zurück, die immer wieder besondere Reisen mit uns gemeinsam entwickeln. Sicherheit und Seriosität sind uns genauso wichtig wie der faire Umgang mit unseren Leistungsträgern im jeweiligen Land.


Hotels

Unsere Hotels suchen wir so aus, dass wir so wenig wie möglich in Hotelketten übernachten, sondern in kleineren, und wenn möglich inhabergeführten Anlagen mit typischer Atmosphäre und guter Qualität. Auch auf einen nachhaltigen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen legen wir Wert  - insofern es im jeweiligen Land machbar ist.  Da wir jedoch eine Vielzahl an Ländern mit  unterschiedlichen Sitten und Werten besuchen, liegt es in der Natur der Sache, dass auch der Standard der Hotels und anderer Unterkünfte je nach Land und Region Unterschiede aufweisen kann. Für alle „normalen“ Hotelübernachtungen gilt als Richtlinie: ordentliche, saubere Zimmer mit eigenem Bad/WC. Bei unseren Reisen mit ausgeschriebenen  Komforthotels wie z. B. in Costa Rica übernachten Sie in hochwertigen Anlagen.  Bei einigen Reisen mit „Abenteuercharakter“ kann es vorkommen, dass Sie in sehr einfachen Pensionen oder auch in Hütten von Einheimischen übernachten. Bitte beachten Sie, dass es in solchen Fällen zu teilweise starken Einschränkungen beim Komfort kommen kann. Außerdem gibt es natürlich auch Touren, bei denen im Zelt, in Berghütten oder auch in der Wüste unter freiem Himmel übernachtet wird. Nähere Informationen, wann welche Art von Unterkunft genutzt wird, finden Sie in den detaillierten Beschreibungen der Reise. Sehr gern beraten wir Sie auch telefonisch zu diesen Fragen.


Reiseleiter

Unsere überwiegend deutschsprachigen Reiseleiter arbeiten meist schon lange mit unseren Partneragenturen vor Ort zusammen und kennen ihr Land wie ihre Westentasche – so profitieren Sie von vielen Tipps und Hinweisen und sehen so manches, was nicht im Reiseführer erwähnt wird.


Andere Länder – andere Sitten

Viele unserer Reiseziele liegen außerhalb unseres eigenen Kulturkreises. Sie kommen in Kontakt mit anderen Menschen, fremden Kulturen und Religionen, unbekannten Gebräuchen und ungewohnter Mentalität.

Dies erfordert manchmal auch eine gewisse Toleranz – nicht immer funktioniert alles wie daheim, nicht immer fahren Busse und Bahnen pünktlich und vielleicht muss auch einmal die Route kurzfristig geändert werden.  Sitten und Gebräuche muten vielleicht ein wenig seltsam an - Reisen ist immer noch ein kleines Abenteuer und mit ein wenig Offenheit lassen sich die meisten Unannehmlichkeiten leicht überwinden.

Deshalb sollten Sie Ihre Reisen gut vorbereiten und unvoreingenommen antreten, die Gefühle der Gastgeber respektieren und aufmerksam beobachten. Bedenken Sie, dass andere Völker andere Begriffe z.B. von Sauberkeit und Zeit haben, und entdecken Sie den Reiz einer anderen Lebensphilosophie. Versuchen Sie, sich die Grundbegriffe der örtlichen Sitten und Gebräuche anzueignen und sich für die Verhältnisse des Gastlandes angemessen zu kleiden und zu verhalten. Begegnen Sie Ihrem Reiseland vorurteilsfrei, gelassen und flexibel. Wer diese Punkte berücksichtigt wird die ideale Form des Reisens kennen lernen.


Mindestteilnehmerzahlen

Einige unserer angebotenen Reisen können erst bei Erreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte das nicht der Fall sein, so behalten wir uns bis zum 30. Tag vor Reisebeginn die Absage wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vor. Den eingezahlten Reisepreis erstatten wir selbstverständlich unverzüglich zurück. Auf Ziffer 7b unserer Allgemeinen Reisebedingungen möchten wir an dieser Stelle ergänzend hinweisen.


Buchungsablauf

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung erhalten Sie von uns eine Reisebestätigung und den Reisepreissicherungsschein, eine Anzahlungsrechnung über 20 % des Reisepreises sowie Informationen zum Zielland und zu Reiseversicherungen. Etwa 4 Wochen vor Abreise senden wir Ihnen die Restrechnung zu, und etwa 1-2 Wochen vor Abreise erhalten Sie Ihre finalen Reisedokumente.


Bewertungsbogen

Die Zufriedenheit unserer Gäste ist für uns von großer Wichtigkeit. Um zu erfahren, was Ihnen gefällt und an welchen Punkten wir noch arbeiten müssen, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Daher erhalten Sie nach Ihrer Reise einen Bewertungsbogen. Ihre Bewertungen werden bei uns sorgfältig ausgewertet und bilden die Grundlage für künftige Verbesserungen.


Einreisebestimmungen/Visum

Sie finden die aktuellen Einreisebestimmungen auf den jeweiligen Länderseiten. Für die meisten Länder ist ein noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültiger Reisepass zwingend vorgeschrieben. Auch wenn der Zeitraum nur um wenige Tage unterschritten wird, müssen Sie einen neuen Pass beantragen.

Einige Länder verlangen ein Einreisevisum. Die Visaerteilung erfolgt auf unterschiedliche Weise. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie z.B. in der Reisebeschreibung  oder auf der Homepage des Auswärtigen Amtes (siehe Linkseite).

Bitte beachten Sie bei allen Visaangelegenheiten, dass sich die Preise, Bedingungen oder Adressen der Konsulate/Botschaften oder Visaagenturen jederzeit ändern können. Vor allem sollten Sie die Richtigkeit dieser Angaben überprüfen, wenn zwischen Buchung und Abreise mehrere Monate liegen.

Sind Sie kein deutscher Staatsbürger, sollten Sie sich an das zuständige Konsulat des jeweiligen Ziel- und/oder Transitlandes wenden und sich über geltende Visabestimmungen sowie eventuelle Besonderheiten bei der Einreise oder beim Transit informieren.


Gesundheitsvorsorge/Impfungen

Die Angaben zur Gesundheitsvorsorge bei den jeweiligen Reisezielen sind nur als Empfehlungen anzusehen, dafür kann von Vivamundo Reisen verständlicherweise keine Haftung übernommen werden. Eine weiterführende Impfberatung von den Vivamundo-Mitarbeitern ist nicht möglich, da hierzu eine medizinische Ausbildung erforderlich ist. Unabhängig von der Unterrichtung über Gesundheitsbestimmungen durch Vivamundo Reisen sollte sich jeder Reisegast über Infektions- und Impfschutz- sowie andere Vorsorgemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

Während der Reisen nach Bolivien, Peru und Ladakh (Indien) erreichen wir Gebiete über 4.000 Meter. Es empfiehlt sich vor Buchung einer solchen Reise auf jeden Fall Ihren Hausarzt bezüglich der Risiken der Höhenkrankheit zu konsultieren.


Sicherheit auf Reisen

Bei Reisen in ferne Länder ist es ratsam, gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Dies gilt besonders in großen Städten und Gebieten, die einen unsicheren Ruf haben. Ihre Reiseleitung wird Ihnen gegebenenfalls Hinweise zu Ihrer Sicherheit geben. Auf die Mitnahme von Wertsachen, die für die Reise nicht unbedingt erforderlich sind, sollte verzichtet werden.

Vivamundo Reisen steht in regelmäßigem Kontakt mit dem Auswärtigen Amt und den deutschen Botschaften in den jeweiligen Ländern. Dadurch erhalten wir stets aktuelle Informationen zur Lage vor Ort. Darüber hinaus werden wir von unseren Reiseleitern und örtlichen Partnern aus erster Hand über die Situation im Land informiert. Sollte das Auswärtige Amt vor Reisen in bestimmte Länder oder Landesteile ausdrücklich warnen, reagieren wir entsprechend, indem wir die Route ändern oder unter Umständen die Reise ganz absagen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vor Reisebeginn über die Gegebenheiten im Land zu informieren. Aktuelle Sicherheitshinweise erhalten Sie z.B. beim Auswärtigen Amt, bei den Fremdenverkehrsämtern oder den Botschaften.


Individuelle Reisen/Sonderreisen

Wir organisieren für Sie auf Wunsch (fast) jede Reise. Das Programm und die Reisedauer können völlig an Ihre Wünsche angepasst werden. Durch unsere hervorragenden Zielgebietskenntnisse sind wir auch in der Lage, spezielle Aktivitäten und inhaltliche Schwerpunkte für Gruppen mit besonderen Interessen zu organisieren (z.B. Studentenprogramme, Volkshochschulreisen). Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit; wir erstellen Ihnen nach Absprache gerne ein Angebot.


Transport während der Reise

Alle Transporte innerhalb des Reiselandes werden von uns vor Ihrer Abreise reserviert. In den meisten Fällen chartern wir bei örtlichen Agenturen einen Bus, der in der Regel zu unserer freien Verfügung steht. Die durchschnittlichen Reisezeiten variieren von Land zu Land und für besonders lange Streckenabschnitte werden zuweilen andere Transportmittel wie Boote und öffentliche Züge gewählt. So bleiben die langen Strecken überbrückbar und die Reise wird dadurch noch interessanter. Manchmal mieten wir für Sie ein Fahrrad oder organisieren eine rasante Fahrt im Tuk-Tuk. Auf diese Weise ergibt sich die beste Gelegenheit, der einheimischen Bevölkerung nahe zu kommen und deren Alltag mitzuerleben.


Unsere Wanderungen

Unser Angebot umfasst vor allem Rundreisen, bei denen Sie viele Facetten eines Landes kennen lernen. Die Natur kann man meist am besten zu Fuß erkunden, daher sind bei einigen unserer Reisen ein- oder mehrtägige Wanderungen fest im Reiseverlauf eingeplant. Einige dieser Touren sind vor allem aufgrund des Klimas oder der Höhe anstrengend, grundsätzlich sind aber alle Wanderungen für Teilnehmer mit einer normalen Kondition gut zu schaffen. Wer dennoch an einer Wanderung  nicht teilnehmen kann oder möchte, kann in der Regel auch darauf verzichten. Bei einigen Reisen ist dies allerdings nicht oder nur gegen Aufpreis möglich.  Bitte beachten Sie, dass Sie für die Wanderungen festes, gut eingelaufenes Schuhwerk und bequeme Kleidung mitnehmen.


Verlängerung

Bei  vielen unserer Reisen ist eine Verlängerung möglich. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Hotelaufenthalt im Anschluss an die Rundreise buchen möchten.


Zahlungsmittel vor Ort

Hier hat sich immer eine gute Mischung bewährt: Es hat sich für unsere Reisenden bewährt, neben Reiseschecks (die gegen Verlust versichert und im Notfall ersetzbar sind) einen gewissen Betrag an Devisen in bar und eine Kreditkarte mitzuführen. In vielen Ländern ist es inzwischen auch möglich, mit einer EC-Karte mit PIN-Nummer Geld abzuheben. Weitere Informationen zum Thema Geld erhalten Sie auch von Ihrer Bank.


Die Welt ist ein Buch Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon

Aurelius Augustinus (354 - 430)

Service und Info